ausstellungen 2017

In jedem Jahr stellt der Kunstverein Achim ein anspruchsvolles Ausstellungsprogramm zusammen.

Für die Räumlichkeiten im Rathaus und im Haus Hünenburg werden in der Regel insgesamt 4 Ausstellungen organisiert. In den Ausstellungen zeigt der Kunstverein Achim unterschiedliche Ausdrucksformen zeitgenössischer Kunst. Für jeweils ein Jahr wird ein Schwerpunkt gesetzt, um die Werke der ausgewählten Künstler in einen inhaltlichen Zusammenhang zu bringen.

Ausgewählt, zusammengestellt, betreut und organisiert werden alle Ausstellungen vom kunstvereinsinternen Gremium "künstlerischer Beirat".

Künstlerischer Beirat - Teammitglieder
Das Team des künstlerischen Beirats, KVA - fast vollständig...

Dieses Jahr widmet sich der Kunstverein Achim dem Thema Fotografie/Fotokunst. Unter dem Titel ” ZEITSPIEGEL – Sichtweisen aktueller Fotokunst” präsentieren wir wichtige Aspekte der künstlerischen Fotografie, sowie ein passendes Beiprogramm.


Jeanne Fredac
Verlassene Orte

3. - 27. September 2017

Rathaus Achim

 

Laudatio: Simone Ewald

Fotos: U. Herbert




Katharina Leinweber
Lichtblicke und Schattenfugen

6. August - 15. Oktober 2017

Haus Hünenburg

Einführung: Thorsten Springer, Fotodesigner

Zeitgleich sind im Park des Hauses Hünenburg einige Skulpturen des Bildhauers Axel Otterpohl aus Asendorf zu sehen.

Fotos: U. Herbert, H. Schulz




Erwachsenenkurse der Kunstschule
Sommer in Aussicht

18. Juni  - 3. August 2017

Rathaus Achim

Siebdruck, Ltg. Birgit Pomrenke

Ölmalen, Ltg. Sabine Seemann

Fotografie, Ltg. Gabriele Tinscher

Freie Malerei, Ltg. Mary Hagen

Fotos: G. Tinscher, U. Herbert, H.Schudlich, H. Schulz



Caspar Sessler
Vorwärts immer

21. Mai - 30. Juli 2017

Haus Hünenburg, Achim

Einführung: Ingo Claus, Kurator Neues Museum Weserburg Bremen

 

Fotos: U. Herbert, H. Schulz




Michael Rippl
Material und Bedeutung

5. März - 14. Mai 2017

Haus Hünenburg, Achim

Einführung: Carla Habel, Kunstwissenschaftlerin

Download
Rede Rippl Achim.pdf
Adobe Acrobat Dokument 235.2 KB

Polaroid kommt wieder, Achimer Kreisblatt, 6.3.17

Verfremdung bis hin zur Abstraktion, Achimer Kurier, 6.3.17