aktuelles

Rückblick Dokumenta 15

Es gab so viel zu sehen auf der der diesjährigen Dokumenta 15.

Diese Fahrt musste leider ohne die erkrankte Hauptorganisatorin Bärbel Van Weert-Frerick auskommen Zum Glück war Ingrid Klöpper auch mit den Reisedetails vertraut, so dass sie die Leitung reibungslos übernehmen konnte.

 

Einen kurzen Reisebericht hat Johanna Bargsten für uns verfasst - die Fotos stammen von Heike Schulz.

 

Freut euch auf eine kurze Rückschau!


KunstWerk 2022 - die Kunstschule stellt aus

 Mehr als 40 Kursteilnehmer:innen zeigen ihre neuestes Werke aus den verschiedenen Kursen der Freien Malerei, Freies Töpfern und Zeichnen.

 

Wir freuen uns alle über zahlreiche Besucher!

 

Vernissage:

Dienstag, 12.07.22 um 17:30 Uhr

Rathaus Achim, Obernstraße 38

Umzug der Werkstatt in den Mittelweg

Endgültig Abschiednehmen mussten wir am 27. Juni von unserer Werkstatt am Rathauspark.

Unterstützt von einigen Mitgliedern und dem Umzugsunternehmen Kalinowski war alles schnell eingepackt.und ins Industriegebiet gefahren. Das Ausladen und Einricjhten des Containers und des "Blauen Salons" haben aber dennoch ihre Zeit gebraucht.

Nun kann es mit den Bildhauern und Keramikern am neuen Standort weitergehen

 

Der schwere Brennofen war bereits ein paar Tage zuvor mit tatkräftiger Unterstützung des Bauhofs Achim in den Mittelweg transportiert worden. Nochmal ganz vielen Dank für diese Schwerstarbeit!

Erfolgreiches Kunstprojekt mit der Grundschule am Paulsberg


Von der ersten vorsichtigen Anfrage der Grundschula am Paulsberg im November 2021 über die Beantragung und Kostenplanung bis hin zur Durchführung in der vereinbarten Projektwoche im Mai 22 hat es etwas gedauert bis alles in trockenen Tüchern war.

Mit unserer beiden Dozentinnen Svenja Wetzenstein für das Konzept und die Durchführung bzw. Anleitung des Projekts sowie Gabriele Tinscher für die fotografische Begleitung fand dann in der zweiten Maiwoche das geamtschulische Kunstprojekt "Vom Urzeitpferd zum Baumgesicht" statt, gefördert durch die Bürgerstiftung Achim e.V..


"Alles lief so, wie in unserem Kooperationsvertrag vereinbart.

Es war toll zu sehen, wie viele Kinder sich im Laufe der Woche auf die neuen künstlerischen Aktivitäten und die Naturmaterialien eingelassen haben.

Dies wird sicher auch in den Fotos von Frau Tinscher zu sehen sein.

Aus meiner Sicht war das Projekt "Vom Urzeitpferd um Baumgesicht" ein voller Erfolg, die kreativen Vorschläge von Frau Wetzenstein haben auch uns Kolleginnen inspiriert, Neues auszuprobieren.

In der Schule war eine schöne offene Atmosphäre zu spüren, die noch durch tolle Ausflüge in den Wald und ins Museum unterstützt wurden."

mehr lesen