Vortrag 1

100 Jahre Bauhaus – Entwürfe für ein modernes Leben

3. September 2019 | 19 Uhr

Prof. Dr. Alarich Rooch, Universität Bremen

 

Termin: Dienstag, 3. September 2019

Zeit: 19:00 Uhr

Ort:  Wellborg Institut, Obernstraße 85, 28832 Achim

Eintritt: 10 €

 

In diesem Jahr, 2019, feiert die Moderne den 100. Jahrestag der Gründung des Bauhauses. Das Bauhaus steht wie keine andere Institution für die Architektur, die Kunst, die Gestaltung und den Lebensstil der Klassischen Moderne.

Der Vortrag möchte die verschiedenen Ansätze der Neuorientierung der Kunst des Bauhauses vorstellen. Die Erweiterung des Kunstbegriffes, ein Kennzeichen der Avantgarde, ist hier leitendes Thema. Architektur, Malerei, Gestaltung, Tanz, Fotografie, Lichtkunst, Textilgestaltung, Buchgestaltung – alle Bereiche des Lebens sollten durch eine grundlegend neue Ästhetisierung durchwoben werden. Die „neue Gestaltung“ wurde als umfassendes Konzept der Lebensführung des modernen Menschen entworfen.

Neben einer Einführung in die kunstgeschichtliche Bedeutung des Bauhauses möchte der Vortrag auch die Chance nutzen, anhand der Werke seiner Protagonisten die Betrachtungsweisen moderner Kunst vorzustellen. Hier bietet sich eine wunderbare Möglichkeit, die Geburtsstunden der Moderne nachzuempfinden und ihre Auswirkungen bis heute zu verstehen.