Auf in die Museen von Münster!

18. August 2021

Und wieder mal ist Münster unser Ziel. Für alle neugierigen Kunstkenner bietet das Team im KVA e.V. eine erlebnisreiche Tagesexkursion an.

Mit der Bahn fahren wir in die historische Stadt. Einen Auftakt bietet das 7500 qm große LWL-Museum für Kunst und Kultur (Landschaftsverband Westfalen-Lippe) mit seiner gläsernen Architektur und der neuen Ausstellung „August und Elisabeth Macke. Der Maler und die Managerin“.  Zum Schutz vor Neuinfizierung mit dem Corona Virus SASRS-CoV20 erfolgt die einstündige Führung in Kleingruppen. Danach können die umfassenden Werke im Bestand des Museums selbst erkundet und bestaunt werden, von der mittelalterlichen Sakralkunst über Kunstwerke der Renaissance, des Barocks, des 19. Jahrhunderts bis zu Werken der internationalen Moderne sowie der zeitgenössischen Kunst.

Nach einer individuellen Lunchzeit und einem fußläufigen Weg über den historischen Prinzipalmarkt Münster, vorbei an der Lambertikirche und dem Erbdrostenhof erreichen wir – je nach Belieben - das Museum für Lackkunst mit lieb gewonnenen Exponaten in historischen Räumlichkeiten. Hier erwartet uns eine Führung durch die Sammlung aus Ostasien, Europa, Japan und der islamischen Welt, die durch eine Sonderausstellung vertieft wird wie z.B. die „Japanische Lackkunst zu Beginn des 20. Jahrhunderts, ebenso Erkenntnisse über die Gewinnung des Lacks aus dem Lack-Baum.

Alternativ ist am Nachmittag ein Besuch mit Führung im Kunstmuseum PABLO PICASSO möglich! Die Ausstellung „Die Galerie der Straße – Plakatkunst. Von Picasso zu Pollock“ ist eine wundervolle Präsentation des Plakats als Mischwesen zwischen der Welt der Kunst und des Kommerzes.

Münster lädt ein zu einem Abendspaziergang und die Heimfahrt nach Achim steht bevor. 



Leistungen

  • Bahnabfahrt Achimer Bahnhof um 8:19 Uhr. Ankunft in Achim um 20:39 Uhr
  • Eintritte incl. Führung im LWL-Museum in Kleingruppen
  • Eintritt und Führung Museum für Lackkunst in Kleingruppen
  • Alternativ Eintritt und Führung im Kunstmuseum Pablo Picasso in Kleingruppen
  • Anregungen für einen Blick ins Stadtmuseum Münster
  • Kulturakzente in der Innenstadt
  • Organisation, Informationsmaterialien, auch für kleine Rundgänge
  • Hygienekonzepte
  • Begleitung Bärbel van Weert und Winfried Reiner

Preise

79,-- €  für Mitglieder des KVA

15,-- €  Zuschlag für Nichtmitglieder



Hinweis für Kunstfahrten

Der Verein ist kein Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes (§§ 651 a ff BGB), sondern vermittelt lediglich unentgeltlich und ohne eigene Verantwortung die Leistung Dritter (Deutsche Bahn, Busunternehmen, Hotel, Museum, Reiserücktrittskostenversicherung). Der Verein haftet folglich auch nicht für Ereignisse, die außerhalb seines Tätigkeitsbereiches liegen, wie z. B. Veranstaltungsausfall, Busunfall, Fehlbuchungen im Hotel etc. Die Anmeldung zu einer vom Verein vermittelten Kunstreise schließt das Anerkenntnis der vorstehenden Erklärung ein.

 

Aus wichtigem Grund behält sich der KVA e.V. einen Rücktritt von dem Angebot vor. Bereits geleistete Zahlungen werden erstattet.