Kunstfahrt nach Hamburg

Der Kunstverein Achim bietet im Frühjahr eine Tagesreise in die Deichtorhallen nach Hamburg an - am Samstag, 18. März 2017!

 

Passend zu unserem Motto 2017: „ZEITSPIEGEL – Sichtweisen aktueller Fotokunst“ planen wir mit Ihnen eine eindrucksvolle Reise nach Hamburg in die Deichtorhallen in das Haus der Photographie zur Ausstellung "Gute Aussichten – junge deutsche Fotografie".

Auch freuen wir uns darauf in demselben Haus die Ausstellung "EPEA 03 und die herausragenden jungen europäischen Fotografen" zu betrachten. Anschließend wollen wir einen Besuch auf der PLAZA „Elphi“, der Elbphilharmoie, machen.

 

Wir starten am Bahnhof Achim um 8:48 Uhr mit der Bahn über Bremen nach Hamburg.
Vom Hamburger Hauptbahnhof ist das Haus der Photographie fußläufig in etwa 15 Minuten zu erreichen.
Die 90 minütige Führung in den Deichtorhallen beginnt um 11:30 Uhr  dauert bis etwa 13:00 Uhr.  Sie umfasst primär die deutsche Ausstellung, schließt die europäische Fotografie aber ebenfalls mit ein.

Danach gibt es die Möglichkeit, sich im Restaurant „Filet of Soul“ in den Deichtorhallen zu stärken. Die Kochkunst steht hier im Vordergrund beim Mittagstisch oder bei Kaffee und Kuchen.

 

Im Anschluss kann in der benachbarten Halle für aktuelle Kunst der Deichtorhallen ein Blick auf die großangelegte Ausstellung mit dem Titel "Elbphilharmonie Revisited" genommen werden, anlässlich der Eröffnung der Elbphilharmonie - eine passende Gelegenheit!

Künstler versuchen hierbei mit ihren Werken feste Grenzen zwischen visueller Kunst, Architektur und Design zu verwischen oder gar aufzulösen.

 

Wer dann noch Zeit und Lust hat kann durch das Hamburger Speicherviertel nach einem ca. 30-minütigen Spaziergang auch noch von der Besucher-Plattform der Elbphilharmonie die grandiose Aussicht auf den Hamburger Hafen genießen.

Der Besuch der Ausstellung in der Halle der aktuellen Kunst und die Begehung der Besucher-Plattform der Elbphilharmonie wird ebenfalls in der Gruppe angeboten. Diese Eintrittspreise sind nicht im Reisepreis enthalten und werden vor Ort extra abgerechnet.

 

Am frühen Abend fährt uns der Metronom dann gen Achim zurück.

 

Begleitet wird die Kunstfahrt von Winfried Reiner und Bärbel vanWeert-Frerick.

 

Kosten p./P. 32 € (für Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder).

Anmeldungen bei Ina Rowohlt unter 04202 988 4784.

Download
Reise Anmeldung 2016 80.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.4 KB

Unser Reise-Plan:

Hinfahrt:

Treffpunkt 8:40 Uhr auf Bahnsteig 2 des Achimer Bahnhofs und fahren um 8:48 Uhr mit dem RS1 nach Bremen. Umstieg in Bremen in den Metronom,
Abfahrt 9:33 Uhr nach Hamburg, Ankunft im Hamburg Hbf um 10:42 Uhr.

Rückfahrt:
Um 17:15
Uhr fahren wir wieder von Hamburg Hbf mit dem Metronom nach Bremen zurück, Ankunft in Bremen um 18:24 Uhr, Abfahrt um 18:46 nach Achim, Ankunft in Achim um 18:58 Uhr.
Falls in der Gruppe Einigkeit zu erzielen ist, kann die Rückfahrt auch vor Ort um 60 Minuten vor- oder rückverlegt werden.

Die Gesamtkosten pro Person betragen 32,-- EUR und beinhalten die Bahnfahrt und die Kosten für den Eintritt und die Führungen im Haus der Photographie.
Für den Besuch der Halle der aktuellen Kunst und der Plattform der Elbphilharmonie sind die Eintrittspreise gesondert zu zahlen.