Kunstfahrt nach Braunschweig

Frisch verführt!

Einblicke ins neue Herzog Anton Ulrich-Museum

Der Kunstverein Achim e.V. plant im Herbst eine Tagesreise nach Braunschweig

am Samstag, 28. Oktober 2017:

 

Das Reiseteam im KVA e.V. freut sich über zahlreiche Anmeldungen zur Kunstreise mit dem Besuch der großen Sammlung des - nach Jahren des radikalen Umbaus - wieder eröffneten Herzog Anton Ulrich-Museums.

Das Museum gehört zu den ältesten und reichhaltigsten Museen Europas, die Ursprünge gehen bis auf das 16. Jahrhundert zurück. Die „Highlights“ des Museums werden in einer 90-minütigen Führung erläutert. Nach dem Besuch des Museums ist eine zweistündige Stadtführung durch die Altstadt von Braunschweig geplant. Dazu gehört auch der Besuch des neu aufgebauten Schlosses.

 

Die Reise im KVA e.V. beginnt um 8:15 Uhr mit dem Zug von Achim nach Braunschweig, ein Umstieg ist in Hannover geplant und in Braunschweig erfolgt die Fahrt in die Innenstadt mit dem öffentlichen Personennahverkehr. Die Rückreise ist für den Spätnachmittag geplant, die Ankunft in Achim wird

gegen 19:30 Uhr sein.

 

Die Gesamtkosten pro Person betragen 39,-- EUR und beinhalten die Bahnfahrt und den ÖPNV, den Eintritt und die Führung im Herzog Anton Ulrich-Museum sowie die Stadtführung.

Reisebegleiter sind Winfried Reiner und Bärbel van Weert-Frerick.

 

Unter Tel. 04202 988 4784 nimmt Ina Rowohlt ihre Voranmeldung zu dieser Tagesreise gerne entgegen.